Can Xargay

Can Xargay ist ein tausendjähriges Bauernhaus aus dem 11. Jahrhundert, das einst Mas Bratlle genannt wurde. Es ist das Gutshaus der Ortschaft Mata, die übrigen Häuser waren Pachthöfe.

Bis zum 19. Jahrhundert lebte dort die Bürgerfamilie Pagès - Bratlle. Sie waren die Eigentümer vieler Häuser und Ländereien in der Umgebung des Gutshauses und der Ortschaft.

Vor ungefähr eineinhalb Jahrhunderten ließ sich die Familie vom Mas Bratlle ein neues Haus im selben Dorf bauen und verpachtete das Bauernhaus Mas Bratlle an die Familie Xargay.

Mitte des 20. Jahrhunderts zog Familie Bratlle nach Barcelona und verkaufte ihre Ländereien nach und nach an verschiedene Pächter. Zu diesem Zeitpunkt kaufte Familie Xargay das Bauernhaus, in dem schon viele Generationen gelebt hatten.