Ter Flussroute

Route mit 58 km.

Hier präsentieren wir die Pinxo-Zugstrecke zwischen Banyoles und Girona und verbinden Girona mit der Ter-Route, bis sie ihren Endpunkt an der Mündung der Gola del Ter erreicht.

Sobald wir das Stadtgefüge von Girona und Sarrià de Ter überquert haben, betreten wir die Schlucht von Sant Julià de Ramis, wo der Fluss in die Empordà-Ebene abfällt und am Strand von L'Estartit endet. Es ist eine flache Strecke und der kleine Höhenunterschied macht den Unterlauf des Flusses Ter ruhig und dicht. Nach der Sant Julià-Schlucht radeln wir durch ein Pappelnetz bis nach Sobrànigues. An dieser Stelle können wir den linken oder den rechten Rand wählen. Unabhängig davon, ob wir uns für die eine oder andere Option entscheiden, haben wir die Möglichkeit, den Fluss an zwei weiteren Punkten zu überqueren: dem Colomers-Damm oder der Torroella de Montgrí-Brücke. In jedem Fall können wir die Gola del Ter über Torroella erreichen, wo wir am Ende der Route (linkes Ufer, dh Nordufer) die Schilder für das Ende der Ter-Route finden.

Sobald die Ter Route vorbei ist und sich in der Ter Gorge befindet, haben Sie mehrere Möglichkeiten, nach Hause zurückzukehren:

  • Nehmen Sie den AMPSA-Bus von L'Estartit oder Torroella de Montgrí nach Girona und den Teisa de Girona-Bus nach Banyoles.
  • Gehen Sie mit dem Fahrrad oder zu Fuß zurück und folgen Sie der Ruta del Ter auf der anderen Seite. Nehmen Sie den Zug nach Flaçà oder Celrà in Richtung Girona. In Girona können Sie den Teisa-Bus nach Banyoles nehmen.

 Je nach Abschnitt. Asphalt / verdichteter Schotter / Beton.